Dienstag, 28. März 2017

Bocholter Teams in der Endrunde

 

Bei den jetzt zu Ende gegangenen Spielen unserer Top10-Juniorliga für die U12-Mädchen und U12-Jungen haben die Bocholter Teams mit großartigen Platzierungen in der jeweiligen Endtabelle auf sich aufmerksam gemacht. Bei den Jungen sprang nach großartigen Leistungen ein dritter Platz von neun teilnehmenden Mannschaften heraus. Dabei ging es gegen starke Gegner wie z.B. das Team von PMTR, eine Spielgemeinschaft, die auf den 2. Platz kam, weil sie überraschenderweise dem sehr starken Team vom TC BW Flüren im Endspiel den Vortritt lassen mussten. Somit ist der 3. Platz für die Bocholter TuB-Jungen ein toller Erfolg. Bei den U12-Mädchen lief es noch besser, die Spielgemeinschaft TUB Bocholt und SV Biemenhorst schaffte es sogar bis ins Endspiel, nachdem sie unter anderem das favorisierte Team SCHMETTERlinge, eine Bezirksauswahl vom linken Niederrhein, im Halbfinale besiegen konnte. Allerdings waren dann die PMTR-Mädchen im Endspiel nicht zu schlagen, aber der 2. Platz in der Gesamttabelle ist schon sehr erfreulich für die Bocholter Mädchen. Die Top10-Tennisakademie hatte als Preis für die jeweilige Siegermannschaft die Teilnahme an einem kostenlosen Sondertraining ausgeschrieben, somit erhielten die Siegermannschaften PMTR bei den Mädchen und BW Flüren bei den Jungen die entsprechenden Einladungen.