Montag, 31. Oktober 2016

Gelungener Start in die Wintersaison

 

Am Samstag haben die Midcourt-Mannschaften mit ihren ersten Begegnungen vorgelegt.  Im Mittelpunkt stand ein neuer Modus, bei dem nicht mehr Sieg und Niederlage gezählt werden, sondern nach erreichten Punkten abgerechnet wird. Nach erreichten  Punkten abrechnen heißt, auch die Punkte des Unterlegenen werden in der Abrechnung gewertet. Dadurch ist eine sehr entkrampfte Spielatmosphäre entstanden.

Die Ergebnisse:

TC Flüren – TC Oppum  214 : 116 Punkte

TC Spellen – PMTR Mülheim 173 : 169

TOP 10 Team Bocholt – TC Buschhausen 214 : 178

--------------------------------

Am Sonntag ging es weiter mit den ersten Kleinfeld-Begegnungen für Mannschaften. Auch hier wird nunmehr nach Punkten abgerechnet, was allen Beteiligten sehr gut gefallen hat.

Die Ergebnisse:

Krefelder Pinguine – TK 78ziger OB 190 : 167 Punkte

BW Dinslakener – Hamminkelner 232 : 147

Flürner – Millinger Zwerge 260 : 127

Bocholter Rote Flitzer – Buschhausener Flöhe 190 : 136

----------------

Auch die Junior-Liga für U 12-Mannschaften nahm den Spielbetrieb auf mit den ersten Begegnungen der Mädchen. Hier wird am Ende jeder Begegenung nach gewonnenen Sätzen abgerechnet.

Die Ergebnisse:

SCHMETTERlinge (TVN – Bezirk 1) – PMTR Mülheim   6:4

BW Dinslaken – Bocholter New Girls   12:0