Sonntag, 17. Januar 2016

Lowick Sloten feiern Jubiläum!

 

Ein ganz besonderes Jubiläum haben die Altherren-Fußballer der DJK 97/30 Lowick gefeiert. Zum 25. Mal richteten sie ihr Tennisturnier „Lowick Sloten“ in unserem Hause aus. Zugelassen sind nur die Lowicker Fußballer, deshalb der Begriff „Sloten“, während sich bei Turnieren wie den momentan laufenden Australian Open theoretisch jeder anmelden darf. 32 Fußballer spielten beim abendfüllenden Turnierprogramm den Sieger aus. Dabei schenkten sie sich sowohl auf dem Platz als auch an der Theke nichts!

Am Ende war Waldemar Stab der glückliche Gewinner des seit 1992 ausgetragenen Turniers. Dass diese besondere Symbiose zwischen Fußball und Tennis Silberhochzeit feiert, und das auch noch in unserem Hause, macht uns sehr stolz.  Seit 1992n empfangen wir nun die Fußballer der DJK Lowick 97/30 und der Applaus erfreute uns ebenso wie die langjährigen  Organisatoren Ludwig van der Linde und Josef Ernsten. „Es gab schon mal eine Deutsche, die alle Grand Slam Turniere gewonnen hat und einen Deutschen, der mit 17 Jahren in Wimbledon triumphiert hat, aber dass eine Fußballmannschaft 25 Jahre lang ein solches Turnier veranstaltet, hat es in Deutschland wohl noch nicht gegeben“, bilanzierte Knud in seiner Eröffnungsansprache.