Sonntag, 21. Februar 2016

Mülheimer Mädels unbesiegbar

Der TC BW Flüren landete am letzten Spieltag einen 8:4-Sieg

 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen unserer Juniorligen: Zunächst hatten die Mädchen der Altersklasse U 12 ihren vierten und fünften Spieltag zu absolvieren. Dabei trumpften erneut die Seriensieger vom PMTR Mülheim auf. Die bisher ebenfalls siegreichen Mädchen vom GW Rhede hatten im direkten Duell keine Chance und verloren mit 0:12-Sätzen. Die Mädchen vom SV Haldern haben dagegen ihren zweiten Sieg eingefahren. Sie gewannen gegen die Mädchen der Spielgemeinschaft Dinslaken/Spellen  überzeugend mit 10:2. Am letzten Spieltag, den 10. April 2016, geht es um die Tabellenplätze nach dem ersten Platz. Den Mülheimer Überfliegern ist der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen.

Bei den Jungen waren die Gruppenspiele bereits vor diesem Wochenende abgeschlossen. Somit standen die Platzierungsspiele der beiden Gruppen an. Hier trafen die jeweils Dritt- und Viertplatzierten der Gruppenphase aufeinander, um die Gesamttabellenplätze von 5 bis 8 auszuspielen. Um die Plätze 5 und 6 spielte der heimische TSV Bocholt gegen die Jungen vom TC BW Flüren. Der Sieg ging dabei mit 8:4 an die Flürener Jungs. Um die Plätze 7 und 8 trafen der BW Dinslaken und der TC Obrighoven aufeinander. Mit einem 9:3 setzte sich Dinslaken durch und freute sich über einen abschließenden Sieg ihrer diesjährigen Juniorliga-Saison.