Mittwoch, 30. März 2016

Heimsiege für Charlotta Buß und Anne Kurzweil

 

Der Ostermanns An allen Ecken und Enden Cup ist ein DTB-Jugend-Ranglistenturnier für die Altersklassen U 12, U 14, U 16 und U 21. Der U 21-Wettbewerb ist erstmals mit 2000 € Preisgeld dotiert. In allen Altersklassen ist das Turnier in die Kategorie 2 eingestuft und verspricht mit Meldungen aus ganz Deutschland tolles Tennis auf unserer Anlage!

An dieser Stelle wird es ab Turnierbeginn am Donnerstag täglich Turnier-Infos geben.

 

Turniertag 1:

Start frei für den Ostermann Cup 2016.

Heute starteten die Jungen U12 und U16 in das Turnier. Bei kalten, aber guten Bedingungen haben wir alle Spiele auf unseren Außenplätzen absolviert. Das Niveau ist für die frühe Phase der Saison sehr gut. Wir freuen uns auf den morgigen Tag.

Zusatz: Herzlichen Glückwunsch an Fabio Guth. Er hat das Tagesrätsel gewonnen.

 

Turniertag 2:

Bei traumhaften Wetterbedingungen starteten heute die U14-Mädchen und Jungen, sowie die U21-Damen und Herren. Die Plätze präsentieren sich in einem hervorragendem Zustand und so sind weiterhin beste Bedingungen für hochklassiges Tennis gegeben.

Übrigens: Maximilian Becker war einer von zwei Turnierteilnehmern, die wussten wo ein Vibrastop auf dem Saitenbild montiert werden darf.

 

Turniertag 3:

Heute haben die gesetzten Spieler in der U21-Konkurrenz in das Geschehen eingegriffen. Vorjahressieger Daniel Pashayan (TuS Ickern) gewann seine beiden Matches und fordert im Halfinale nun Adrian Oetzbach (TC Bredeny). Im anderen Halbfinale treffen am morgigen Sonntag Marvin Greven (Marienenbruger SC) und Maximilian Flüggen (TuS Ickern) aufeinander. Der letzte Tag des Ostermanncups startet morgen um 10.00 Uhr mit den Halbfinals der U12 und U14 Konkurrenzen.

 

Turniertag 4:

Besser hätte es nicht laufen können: Keine Regenunterbrechungen, Sonnenschein, gute Plätze und Tennis auf ganz hohem Niveau. Unser Turnier ist mit zwei Heimsiegen zu Ende gegangen: Charlotta Buß (TuB Bocholt) gewann die Altersklasse U 12 und blieb bis zum Ende ohne Satzverlust, nachdem sich im Endspiel Mariana Dragas (Kahlenberger HTC) 6:1, 6:3 besiegte. Beim U 21-Nachwuchs siegte die ungesetzte Anne Kurzweil, die bis zuletzt noch für TuB auf dieser Anlage gespielt hat. In einem höchst spannenden Endspiel besiegte sie Svetlana Iansitova aus Herne mit 2:6, 7:6, 10:8. Daniel Pashayan gelang beim männlichen Nachwuchs die Titelverteidgung.

 


Alle Ergebnisse und Tableaus gibt es hier:

Tableaus & Ergebnisse U 12, U 14, U 16

Tableaus & Ergebnisse U 21