Montag, 7. November 2016

Sieger aus Ahaus und Hannover

 

Ganz strake Auftritte hat es jetzt beim 1. Top10-Midcourt-Einzelturnier der angelaufenen Tennis-Wintersaison gegeben. In unserer Halle wurden allerdings Sieger aus Ahaus und Hannover gekürt. Michelle Kirsch (Mühlenberger SV Hannover) war bei den Mädchen ebenso nicht zu besiegen wie Carl Wiegmann (GW Ahaus) bei den Jungen der Jahrgänge 2007 und jünger. Ein Lokalmatador brachte den späteren Sieger allerdings gehörig ins Schwitzen. Ben Bosserhoff (Hamminkelner TC) unterlag Wiegmann im Viertelfinale nach starker Leistung vor allem im zweiten Satz mit 4:7, 9:11. „Gespielt werden immer zwei Gewinn-Tiebreaks. So ermöglichen wir den Spielern bis zu sechs Matches an einem Tag“, berichtet Turnierleiter Jonas Kalisch. Nach dem Gruppenmodus erreichten die beiden Erstplatzierten die Pokalrunde, werden der Gruppendritte und –vierte in die Medaillenrunde kamen. In dieser konnten sich Ella Wauters (SV Biemenhorst) als Viertplatzierte, Constantin van Nahmen (Hamminkelner TC) als Dritter in Szene setzen. Das zweite Top10-Midcourt-Turnier findet im Dezember statt.