Montag, 13. Juni 2016

Unersetzlich: Matchen üben

 

„Um Punkte zu spielen lernt man am besten, wenn man um Punkte spielt.“

Unter diesem Motto und mit dieser Motivation hatten unsere Trainer Jan und Jonas zum Punktespielen in unsere Halle eingeladen. Im Blickpunkt standen unsere Kleinfeld- und Midcourtkinder. Die Trainer waren sehr erfreut, dass insgesamt 32 Kinder der Einladung gefolgt sind und fleißig gespielt haben. Unter der Leitung von Alttrainer Knud wurde an zwei Tagen das Punktespielen in lockerer Turnierform geübt. Dabei ging es nicht nur um das Gewinnen, sondern, wie erwähnt, um das Üben von Spielsituationen. Wichtige Tipps um das Zählen und das sinnvolle Spielen, soweit es die Kinder bereits beherrschen, standen dabei im Vordergrund. Wie zu erkennen war, hat es allen Kindern viel Spaß gemacht, und allemal haben sie dazu gelernt. Weitere Angebote dieser Art, die zur Angebotspalette der Tennisschule gehören,  sind bereits in Planung.