ab Oktober

TOP 10 Juniorliga 2017/18

 

Der Förderverein Jugendtennis Bocholt e.V. veranstaltet in der Wintersaison 2016718 Jungen- und Mädchenmannschaftswettbewerbe der Altersklasse U12 (Jg. 2005 und jünger).

 

Hier gibt’s die Ausschreibung als pdf.

 

AUSTRAGUNGSORT:

Bocholt/NRW • Förderverein Jugendtennis Bocholt e.V.

Kalisch-Sportzentrum für Tennis

Lowicker Straße 19d • 46395 Bocholt

4 Hallenplätze

 

BELAG:

Teppich (Hallenschuhe mit glatter/nicht abfärbender Sohle erforderlich)

 

SPIELTERMINE:

Die Anzahl der Spieltermine richtet sich nach der Anzahl der Meldungen. Gespielt wird samstags und sonntags.

NENNGELD:

€ 50,00 pro Spieltag pro Mannschaft. Eine erste Zahlung von € 50,00 ist bei der Meldung fällig und wird am Ende der Serie verrechnet.

 

KONTO:

Förderverein Jugendtennis Bocholt e.V.

Sparkasse Westmünsterland

IBAN:DE92 4015 4530 0036 0158 57

BIC: WELADE3WXXX

 

TURNIERLEITUNG:

Knud Kalisch

Tel.:02 87 1 - 47 38

E-Mail: info@kalisch-tennis.de

 

BALLMARKE:

Dunlop Tournament

 

ÄRZTLICHER NOTDIENST:

Örtliche Bereitschaft

 

MEDIEN:

Mit der Anmeldung zum Turnier ist jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass die Medien (Printmedien und Internet) über das Ereignis berichten. Dabei können personenbezogene Daten von Teilnehmern wie Name, Vorname, Altersklasse und Platzierung genannt

werden. Die Veröffentlichung ereignisbezogener Fotos ist eingeschlossen.

 

SPIELREGELN:

Jungen- und Mädchen-Mannschaften spielen im Liga-System „Jeder gegen Jeden“. Eine Mannschaft besteht aus vier Teilnehmern, die nach Spielstärke von Position 1 bis 4 spielen sollen. Zur Austragung kommen am jeweiligen Wettkampftag pro Spieler ein Einzel und ein Doppel. Gespielt werden zwei Sätze bis „6“ ohne Tiebreak, wobei in den jeweiligen Spielen der 7. Punkt entscheidet. Ein dritter Satz entfällt, somit ist auch ein Unentschieden möglich. Es werden keine Matchpunkte, sondern Punkte für die gewonnenen Sätze vergeben, die auch die Tabellenwertung bilden. Die Gesamtspieldauer des jeweiligen Wettkampfes ist auf drei Stunden festgelegt. Sollten die Wettkämpfe bis dahin noch nicht abgeschlossen sein, entscheidet der Spielstand nach drei Stunden. Eine namentliche Meldung ist nicht erforderlich, sodass auch Spielgemeinschaften erlaubt sind. Ersatzspieler aus anderen teilnehmenden Mannschaften müssen wir ausschließen.

 

PREISE:

Alle Mannschaften erhalten einen Pokal. Die Siegermannschaft wird von der TOP 10 Tennisakademie zu einem zweistündigen Schnuppertraining eingeladen.