Montag, 26. Februar 2018

Midcourt-Einzelserie findet tollen Abschluss

 

Keno Razckowiak (TV Jahn Hiesfeld) und Jule Baumgart (Ratinger TC GW) heißen die Sieger des dritten TOP 10 Midcourt-Einzelturniers des Förderverein Jugendtennis Bocholt e.V. Raczkowiak setze sich gegen Akin Tesdemir (TC Buschausen) mit 4:7 8:6 9:7 ebenso knapp durch wie Baumgart, die mit 7:4 9:7 gegen Insa Hetzel (TV Jahn Hießfeld) gewann. Das dritte Turnier war zugleich der Abschluss dieser Serie kleinen Serie, die verteilt über die Wintermonate in unserer Halle ausgetragen wurde.

Die Sieger und Finalisten aller drei Turniere kommen bald in den Genuss einer kostenlosen, intensiven Trainingseinheit mit der Top10-Tennisakademie. 
Bei allen drei Veranstaltungen haben die Spieler der Jahrgänge 2008 und 2009 tolles Midcourttennis geboten. Auch die Meldezahlen waren erfreulich hoch, so dass davon auszugehen ist, dass sich der Midcourt als kindgerechter Übergang vom Kleinfeld auf das Großfeld immer mehr etabliert.
Aus hiesiger Sicht haben vor allem zwei Einsteiger auf sich aufmerksam gemacht. Tabea Velty (TC GW Rhede) errang bei ihrem Debüt einen beachtlichen 7. Platz. Bei den Jungen überzeugte Max Beykirch (TuB Bocholt) in der Medaillenrunde als jahrgangsjüngerer Debütant.